Alles halb so wild...

Nach einer klinischen Untersuchung und ausführlicher, unverbindlicher Beratung werden auf Wunsch weitergehende Unterlagen, wie Abformung der Kiefer, digitale Röntgenbilder (besonders schonend, da strahlungsreduziert), Profil- und Mundfotos, erstellt. Es werden für jeden Patienten die Behandlungsmittel und Therapieschritte individuell geplant.

Der Behandlungsablauf und die in Frage kommenden Apparaturen werden besprochen und genau erklärt.

Die empfohlene Spange – ob herausnehmbar oder festsitzend – wird eingesetzt und der Umgang mit ihr erläutert.
Im Abstand von ca. 4 – 5 Wochen bei festsitzenden Apparaturen und 6 – 8 Wochen bei herausnehmbaren Spangen kontrollieren wir den Behandlungsfortschritt und stellen die Spange nach.